Online-Verkaufsstart für Semestertickets


Ab 20. Juli im Onlineshop und der WienMobil-App stressfrei und ohne Warteschlange kaufen

Für Wiens Studentinnen und Studenten beginnt zwar erst im Herbst das neue Semester. Bereits jetzt können Studierende sich aber in Sachen Mobilität auf das Wintersemester 2020/21 vorbereiten: Ab Montag, 20. Juli kann das neue Semesterticket im Online-Ticketshop der Wiener Linien unter shop.wienerlinien.at und auch in der WienMobil-App einfach und bequem gekauft werden. Das Ticket ist vom 1. September bis zum Semesterende am 31. Jänner insgesamt fünf Monate gültig.

Das Semesterticket kostet 150 Euro. Die Stadt Wien fördert alle mit Hauptwohnsitz in Wien gemeldeten Studierenden. Für sie kostet das Ticket nur 75 Euro. Neben Wien bieten auch andere Bundesländer Förderungen an.

Ticketkauf bequem via Online-Shop oder Handy-App

Wer sein Ticket online erwirbt, kann es einfach zuhause selbst ausdrucken. Ein weiterer Vorteil des Online-Kaufs: Bei Verlust kann die Karte erneut ausgedruckt werden. Ebenso einfach und bequem ist die Bestellung über die WienMobil-App. Damit hat man das Semesterticket immer am Handy dabei.

Die Wiener Linien empfehlen den Studierenden bereits einige Tage vor dem Kauf des Semestertickets ihre Daten im jeweiligen Universitätssystem auf Aktualität zu überprüfen. Für die Online-Bestellung müssen die Daten an den Studieneinrichtungen mit den Angaben im Ticketshop der Wiener Linien übereinstimmen.

Aktuelles Semesterticket gilt noch bis Ende September

Durch eine einmalige Kulanzlösung der Wiener Linien wurde das aktuelle Sommer-Semesterticket aufgrund der Coronakrise bis 30. September verlängert. Die Studierenden ersparen sich damit den Kauf eines Ferienmonatstickets für Juli und August. Damit kommen die Wiener Linien den StudentInnen in diesen herausfordernden Zeiten entgegen.